Workshops / Dozent

Eine Auswahl an Einrichtungen / Referenzen
-Dozententätigkeit Bildschnitt. Dr. Buhmann Schule & Akademie, Projektbezogen.
-Workshop Bildgestaltung. Medienzentrum der Region Hannover. Jährlich.
-Crash-Kurs Bildgestaltung. Filmfestival in Aurich. Jährlich.
-Lebenshilfe Braunschweig. Mehrtägig. Wie produziert und dreht man ein Musikvideo?
-Diverse Lipdub Projekte für Schulen: Ganderkesse, Steimbke, Hannover.
-Workshop Bildgestaltung. CITYZOOMS Lebniz.
-Workshop Filmemachen von A-Z. Kranich-Gymnasium, Salzgitter.
-Workshop Bildgestaltung. Lokalsender Oldenburg eins.
-Workshop Bildgestaltung und Erzählformen. Gymnasium Martino-Katharineum, Braunschweig.

Mein erster Workshop zum Thema Bildgestaltung fand auf einem Filmfestival in Kanada statt. Das war im Jahre 2011. An diesem Tag machte ich eine unheimliche Feststellung:
Lehren machte mir Spaß und anscheinend hatte ich auch ein Händchen dafür, wie mir alle Teilnehmer nach dem Wochenende bestätigten.
Ich, "ein Lehrer", wie konnte das sein? Schule gehörte nie zu meiner liebsten Freizeitbeschäftigung.
Aber da stand ich nun nach meinem ersten Vortrag über Kamera und Licht. Und das auch noch auf Englisch. Ich verspürte einen Glücksmoment! Dieser begleitet mich seitdem jedes Mal, wenn ich Menschen aller Altersklassen (der jüngste Teilnehmer eines Workshops war 12, der älteste 70 Jahre) etwas über das „Visuel Storytelling*“ in Film und Foto näher bringen darf.
(*heute ein gern benutztes Buzzword aus der Werbebranche. Vereinfacht gesagt, ist es nichts anderes als ein sehr altes und etabliertes Mittel: guten Inhalt in einer aussagekräftigen Bildsprache zu erzählen. Sprich, jede steinzeitliche Höhlenmalerei war Visuel Storytelling).      

Im Jahre 2013 machte ich eine Weiterbildung zum Filmtrainer (zertifiziert durch das NLQ - Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung). Diese ermöglichte es mir, Lehrpläne für Schulen zu entwickeln und diese zu lehren.

Real time web analytics, Heat map tracking